Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
     +++  Gottesdienstordnung  +++     
     +++  Unterkünfte für tschechische Arbeitnehmer  +++     
     +++  Einschränkungen aufgrund des Coronavirus  +++     
     +++  Öffnungszeiten Gastronomie  +++     
     +++  Fokusberatung  +++     
Deutsch Englisch Tschechisch
+49 (0)9925 9019-001
 

Einschränkungen aufgrund des Coronavirus

Bayerisch Eisenstein, den 16. 03. 2020

Hier finden Sie stetig aktualisierte Hinweise zur derzeitigen Situation in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald.

 

Aktuelle Informationen zum Virus Corvid-19

 

 

Freizeiteinrichtungen
Seit Dienstag, den 17.03.2020 ist alles geschlossen, was unter den Bereich Freizeiteinrichtungen fällt. Dazu gehören: Sauna- und Badeanstalten, Kinos, Tagungs- und Veranstaltungsräume, Clubs, Bars und Diskotheken, Spielhallen, Theater, Vereinsräume, Museen, Stadtführungen, Sporthallen, Sport- und Spielplätze, Fitnessstudios, Bibliotheken, Wellnessstudios, Thermen, Tanzschulen, Tierparks, Vergnügungsstätten, Fort- und Weiterbildungsstätten, Volkshochschulen, Musikschulen und Jugendhäuser.
 

Gaststätten
Seit Samstag, den 21.03.2020 gilt für den Gastronomiebereich: Eine Versorgung ist nur noch "ToGo" oder per Lieferservice möglich. Aktuelle Meldungen zu den Öffnungs- und Schließzeiten unserer Gaststätten, bzw. ob ein Straßenverkauf oder ein Lieferservice stattfindet, finden Sie selbstverständlich auch auf den Seiten unserer Homepage: www.bayerisch-eisenstein.de
 

Geschäfte des Einzelhandels
Alle Ladengeschäfte des Einzelhandels bleiben geschlossen. Ausgenommen sind für die alltägliche Versorgung der Bevölkerung: Alle Geschäfte im Lebensmittelhandel, Getränkemärkte, Banken, Apotheken, Drogerien, Post, Tierbedarf, Tankstellen und der Onlinehandel. Für all diese Geschäfte werden die Ladenöffnungszeiten ausgeweitet, um den Andrang zu entzerren. Sie dürfen werktags von 6.00 bis 22.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 12.00 bis 18.00 Uhr öffnen. Diese Regelungen gelten zunächst bis einschließlich 20. April.
Unser Lebensmittelladen, De Kramerin, bleibt ganz normal geöffnet und bietet für alle, die Kontakt mit anderen Menschen vermeiden möchten, einen kostenlosen Lieferservice nach Hause an. Das Team der Kramerin ist erreichbar unter Tel.: 09925 9038470
 

Veranstaltungen
Veranstaltungen sind nicht mehr erlaubt, außer im unmittelbaren privaten Umfeld. Dies gilt bis Ende der Osterferien am 19. April.
Informiere über die aktuelle Regelung, bzw. über eventuelle Ersatztermine. Gerne helfen hierzu auch unsere Tourist Infos entsprechend weiter.


Messen in der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk in Bayerisch Eisenstein
Liebe Pfarrgemeinde,
Nach den verschärften bundesweiten Bestimmungen, wonach „Zusammenkünfte in Kirchen …“ verboten sind, gilt dies ab sofort für die Sonntagsmesse ebenso wie für die Werktagsmesse auch in unserem Ort:
In jeder Pfarrei findet eine Messe statt, aber ohne Öffentlichkeit. Der Priester feiert sie ggf. mit dem Organisten, und/ oder Mesner, die das Kirchenvolk repräsentieren. Darüber hinaus können keine weiteren Personen anwesend sein. Da in unserer Pfarrei nur eine Sonntagsmesse gefeiert wird, ist diese für die Gemeinde zu persolvieren, dh. es kann keine weitere Intention stattfinden.
Bitte melden Sie sich zu den Bürozeiten im Pfarramt um Ihre bestellten Messen zu verschieben. (Tel. 09926/346) Der Mesner läutet die Glocken der Kirche zu Beginn und zur Wandlung. Die übrigen Gläubigen der Pfarrei/Pfarreiengemeinschaft wissen dabei um die Stunde der Messe und hören die Glocken, die vor Beginn zum gleichzeitigen Gebet zuhause einladen und dann auch auf die Wandlung hinweisen. Die Gläubigen sind eingeladen, die Messe in den Medien mitzufeiern. Die Messe im Regensburger Dom wird sonntäglich um 10 Uhr per Internet-Lifestream (www.bistum-regensburg.de) übertragen. Für die Osterliturgie gilt ebenso, was oben für die Werktags- und Sonntagsliturgie gesagt wurde: Wir feiern sie, aber nicht öffentlich, die Gläubigen beten zuhause mit.
Außerdem ist in der derzeitigen Lage keine Beichte im Beichtstuhl möglich. Die Versöhnung mit Gott in der Beichte ist ein großes Ostergeschenk, das wir den Gläubigen nicht vorenthalten sollten. Falls Sie also eine Beichte wünschen besprechen Sie daher telefonisch mit unserm Ortspriester die vorhandenen Möglichkeiten. (Tel. 09925/346) Dreimal täglich lädt die Kirchenglocke zum Gebet des Engel des Herrn. Das Stundengebet ist eine schöne Form des persönlichen und geistlich gemeinsamen Gebetes, die auch im Gotteslob und mit einer Stundenbuch-App angeboten wird. Auf der Homepage des Bistums finden Sie ab heute eine Schaltfläche, die auf Hilfestellungen und Anregungen für das persönliche Gebet hinweist
Vergessen wir bei allem nicht: Diese Notsituation ist vorübergehen. Dann können wir in Freiheit und Freude Dank sagen für Gottes Nähe in dieser schweren Zeit und ein Fest feiern. Diese Perspektive und diese Hoffnung sind für uns wie für alle Gläubigen wichtig.

 

Beherbergungsbetriebe
Die von der Bayerischen Staatsregierung ausgerufene Anordnung des Katastrophenfalls ist seit Mittwoch, den 18.03.2020, gültig.
Diese besagt neben zahlreichen weiteren Maßnahmen auch, dass ab Mittwoch, den 18.03.2020 der Betrieb von Hotels und Beherbergungsbetrieben und die Zurverfügungstellung jeglicher Unterkünfte zu privaten touristischen Zwecken untersagt ist. Hiervon ausgenommen sind Hotels, Beherbergungsbetriebe und Unterkünfte jeglicher Art, die ausschließlich Geschäftsreisende und Gäste für nicht private touristische Zwecke aufnehmen.
Entgegen anderslautender Meldungen, die in den letzten Tagen schnell die Runde machten, richtet sich dies an alle Berherbungsbetriebe, vom Hotel bis zum Privatzimmer.
Diese Anordnung ist nun mindestens bis 19.04.2020 gültig.
Für Gastgeber wichtig zu wissen: Im Falle der Stornierungen während des ausgerufenen Katastrophenfalles dürfen keine Stornogebühren erhoben werden!
Unsere Empfehlung dazu: Es soll versucht werden, mit dem Gast eine kulante Einigung zu erzielen, wie zum Beispiel eine Umbuchung auf einen späteren Zeitpunkt.


Schulen, Kindertagesstättten & Kindergärten
Seit Montag, den 16.03.2020 sind alle Schulen, Kindertagesstätten und Kindergärten, so auch unser Kindergarten St. Johannes Nepomuk vorläufig bis zum Ende der Osterferien am 19.04.2020 geschlossen.


Rathäuser & öffentliche Verwaltungen
Auch Rathäuser und öffentliche Verwaltungen, so auch unser Rathaus in Bayerisch Eisenstein sind ab Mittwoch, den 18.03.2020 nur mehr eingeschränkt für Sie da sein. Über Telefon, E-Mail und postalisch sind die Mitarbeiter der Verwaltung aber weiterhin erreichbar – aber bitte haben Sie Verständnis, dass bis auf Weiteres das Rathaus für den Publikumsverkehr gesperrt ist. Wichtige Behördengänge bittet die Verwaltung vorher anzukündigen unter Tel.: 09925/9403-0.


Tourist Informationen
Auch die Tourist Infos der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald, so auch die Tourist Info Bayerisch Eisenstein, sind seit Mittwoch, 18.03.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Diese Regelung gilt zunächst bis 19. April 2020. Die onlinebasierte und telefonische Erreichbarkeit der Tourist Infos ist zu den gewohnten Geschäftszeiten gewährleistet. Sollten dringende Angelegenheiten einen persönlichen Termin erfordern, so wird um vorherige telefonische Absprache mit der jeweiligen Tourist Infos gebeten. Die Geschäftsstelle in Spiegelau ist ebenfalls telefonisch und per Mail erreichbar.  Alle wichtigen Informationen, auch für Gastgeber und Leistungsträger, werden fortwährend auf unserer Website www.ferienregion-nationalpark.de  bzw. im neu eingerichteten Partnerportal der Ferienregion unter https://partner.ferienregion-nationalpark.de online gestellt.
 

Hilfeleistungen/ Unterstützungsangebote für Unternehmer und Betriebe:
Das Bayerische Staatsministerium hat umfangreiche Soforthilfemaßnahmen und weitere Hilfspakete in Aussicht gestellt. Hier findet ihr dazu die entsprechenden Informationen, sowie Antragsformulare:
https://www.stmwi.bayern.de/coronavirus/

 

 

Foto: Vorläufige Ausgangsbeschränkung

Unterkunftssuche