Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
Ausblick vom Großen Arber auf Bayerisch EisensteinBannerbildBannerbild
     +++  Öffnungszeiten Gastronomie  +++     
     +++  Schienenersatzverkehr  +++     
     +++  Minigolfanlage wieder in Betrieb  +++     
     +++  Ausflüge nach Tschechien wieder möglich  +++     
Deutsch Englisch Tschechisch
 

Seit 60 Jahren schlägt ihr Herz für Bayerisch Eisenstein

Bayerisch Eisenstein, den 09. 06. 2021

Ulrike und Peter Meinhardt aus Plettenberg kommen tatsächlich seit 60 Jahren regelmäßig nach Bayerisch Eisenstein in das Landhaus Panorama, um hier ihren Urlaub zu verbringen und das teilweise mehrmals im Jahr.
Die Beziehung zu Ihrer Gastgeberfamilie Pöschl ist sehr freundschaftlich und man merkt, dass auch außerhalb des Urlaubs der Kontakt zwischen den beiden Familien sehr gepflegt wird.


„Ruhe, Natur, Wald, keine Hektik“ sind die Antworten von Ulrike Meinhardt auf die Frage, was die beiden immer wieder in den Grenzort zu Tschechien gezogen hat. „Sogar unseren Urlaub in Südtirol haben wir abgebrochen“, erinnert sie sich „als wir damals hörten, dass Helmut Kohl zur Grenzöffnung nach Bayerisch Eisenstein kommt“. Die Beiden haben schon einiges erlebt in der Region und sind auch schon viel rumgekommen. „Früher haben wir vor keiner großen Wanderung zurückgeschreckt und sind teilweise sogar unterhalb der damaligen Seilbahn am Großen Arber nach oben gelaufen, da wir keine Wanderkarte hatten“ lachen die Beiden glücklich.
Das Ehepaar kommt längst nicht mehr nur zum Urlaub machen in die Nationalparkregion, es ist für sie wie eine zweite Heimat geworden. Und so manch Einheimischer könnte sich von Ulrike und Peter Meinhardt bestimmt einen Rat geben lassen, was man in der Umgebung unbedingt gesehen haben muss.

 

Für sie war es klar, direkt nach dem Lockdown, wenn es wieder möglich ist, in ihr Lieblings-Urlaubsdomizil zu kommen. „Eigentlich wollte das Ehepaar Weihnachten in Bayerisch Eisenstein feiern, aber das war ja nicht möglich“ erzählt uns ihr Vermieter, Sigi Pöschl. Um so mehr freut es ihn und seine Gattin Gerda, ihre treuen Stammgäste wieder begrüßen zu können.

 

Es war deshalb selbstverständlich, dass das Ehepaar Meinhardt nun für 60 Jahre Treue zu Bayerisch Eisenstein, zur Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald und dem Landhaus Panorama geehrt wurden. Mit einer Urkunde sowie einem Geschenk begrüßte der 1. Bürgermeister der Gemeinde Bayerisch Eisenstein, Herr Michael Herzog und der Leiter der Tourist-Info, Patrick Pfeifer das Ehepaar sowie die Gastgeberfamilie Pöschl. Bei einem Glas Sekt bedankte man sich für die langjährige Treue mit dem Wunsch auf viele weitere.

 

„Es ist sehr erfreulich, wenn Gäste zu Freunden werden! Das zeichnet uns und die Region aus“ so der Bürgermeister der Gemeinde.

 

Bild zur Meldung: von links: Vermieterin Gerda Pöschl, Stammgäste Peter & Ulrike Meinhardt, Vermieter Sigi Pöschl und Bürgermeister Herzog

Unterkunftssuche