Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
Großer Arber - Arberkapelle im WintermantelBannerbildBannerbild
     +++  Aufruf ILE-Regionalbudget 2022  +++     
     +++  Schneebericht  +++     
     +++  Pfarrbrief Advent  +++     
     +++  Gästeumfrage: Ihre Meinung ist uns wichtig!  +++     
Deutsch Englisch Tschechisch
 

Neue Botschafterin der Region aus Bayerisch Eisenstein

Bayerisch Eisenstein, den 14. 07. 2021

Das Wort "Mischmasch" ist eines, das sie nicht nur immer wieder selber in den Mund nimmt, wenn es um ihre Abstimmung geht, sondern das auch als Überschrift für ihre Biographie verwendet werden könnte. Ihre Kindheit verbrachte siim Wechsel in München und im Allgäu. Seit bald 30 Jahren ist allerdings Niederbayerin, genauer gesagt Waidlerin - nicht nur auf dem Papier, sondern aus tiefster Überzeugung.
Und auch das Berufsleben von Monika Kreuzer wird von einem "Mischmasch" bestimmt: Gut zwei Jahre betreibt die 53-Jährige in Bayerisch Eisenstein nun einen typischen Tante-Emma-Laden - oder auf bairisch: Kramerladen. Bei ihr gibt es so ziemlich alles, was man im Alltag braucht - vom Hühneraugenpflaster bis zu Wohnaccessoires. Das Geschäft, das sinnigerweise "De Kramerin" heißt, ist dabei kein Einzelhandel im herkömmlichen Sinne.

 

Monika erweitert die Riege der Botschafter*innen der Region und wird demnächst in der neuen Ausgabe des Magazins "Woidg´sichter" der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald porträtiert.

Das Magazin ist natürlich auch an unserer Tourist Info erhältlich.

 

Bild zur Meldung: Neue Botschafterin der Region: Die Eisensteinerin Monika Kreuzer

Unterkunftssuche