Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
BannerbildAusblick vom Großen Arber auf Bayerisch EisensteinBannerbildBannerbild
Deutsch Englisch Tschechisch
 

Wegesperrung Areal Černé jezero (Schwarzer See) und Čertovo jezero (Teufelssee) in Tschechien

Bayerisch Eisenstein

Der Černé jezero ist der größte Gletschersee im Böhmerwald.
Er liegt auf tschechischem Staatsgebiet bei Železná Ruda und ist der größte natürliche See Tschechiens. Er wird von einer 320 Meter hohen Felswand eingerahmt und stellt zusammen mit dem nur 1,5 km entfernt liegenden Teufelssee (Čertovo jezero) ein beliebtes Wanderziel, sowie eine tolle Ausflugsmöglichkeit für die ganze Familie, dar.
 

Seit Mitte Juni kann man aber auch wieder bis Ende September mit einer kleinen Bimmelbahn von Železná Ruda über den Spičák- Sattel bis zum Schwarzen See fahren.

Achtung! Update:
Aufgrund von anhaltenden Forstarbeiten zur Borkenkäfer-Bekämpfung rund um den Schwarzen- und Teufelssee, sind seit dem 05.08.2022 bis vorraussichtlich Ende September alle einschlägigen Wanderwege zu den Seen von Montag bis Mittwoch für jeglichen Besucherverkehr gesperrt.

Aus diesem Grund verkehrt auch die Bimmelbahn von Železná Ruda über den Spičák- Sattel nur mehr bis Ende September von Donnerstag bis Sonntag.


Der Wanderweg vom Spičák- Sattel zur Europäischen Wasserscheide zwischen Teufels- und Schwarzen See ist indess bis 30. September komplett gesperrt.


Als Alternative steht der Wanderweg von Hamry über Bila Strz bis zum Schwarzen See jedoch weiterhin zur Verfügung. Dieser Weg ist von den Sperrungen nicht betroffen.

 

 

Bild zur Meldung: Fahrplan Bimmelbahn mit Vermerk der Wegesperrung

Unterkunftssuche