Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
Deutsch Englisch Tschechisch
 

Grenzüberschreitende Urlaubserlebnisse

Die Gemeinde Bayerisch Eisenstein, mit ihrer Lage direkt an der tschechischen Staatsgrenze, ist geradezu prädestiniert für Ausflüge in unser Nachbarland. Ob grenzüberschreitende Wanderungen im Nationalpark Sumava, geführte Ausflugsfahrten oder einen eigenen Besuch der tschechischen Nachbarstädte und Sportareale: Jeder findet hier eine für sich passende Möglichkeit unsere Landsnachbarn näher kennen zu lernen.

Ps:

Trotz Wegfall der Grenzkontrollen ist bei der Einreise nach Tschechien ein gültiger Ausweis/ Reisepass/ Kinderausweis erforderlich.
Staatswährung der Tschechischen Republik ist die Tschechische Krone. Ein Euro entspricht momentan circa 25- 27 Kronen.

 


Unterwegs mit dem BöhmerwaldCourier

Ausflugsfahrten mit dem Zug nach Klattau (CZ) oder Pilsen (CZ)

 

Begleiten Sie unseren Reiseleiter mit der tschechischen Staatsbahn auf einer kurzweiligen Zugfahrt vom Grenzbahnhof in Bayerisch Eisenstein/ Železná Ruda durch den Böhmerwald nach Klattau oder Pilsen.Dort erwartet die Teilnehmer dann jeweils eine Stadtführung, ein typisch böhmisches Mittagessen und die Besichtigung der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten der beiden Nachbarstädte.
Bei den Ausflugsfahrten erfährt man Wissenswertes über die Eisenbahngeschichte, die Kultur und über Land und Leute der Grenzregion.

 

BöhmerwaldCourier nach Klattau

Programm-Ablauf:
09.30 Uhr Treffpunkt & erste Informationen durch die Reiseleitung am Grenzbahnhof in Bayerisch Eisenstein
10.05 Uhr Abfahrt nach Klattau, unterwegs im Zug Infos zur Geschichte der Eisenbahnstrecke und über den Böhmerwald
11.10 Uhr Ankunft in Klattau und Abfahrt mit dem Sonderbus vom Bahnhof zum Restaurant & Mittagessen
12.45 Uhr Besichtigung der Altstadt und der Barockapotheke (eine der besterhaltensten historischen Apotheken Europas)
14.30 Uhr Zeit zur freien Verfügung
15.50 Uhr Busfahrt zum Bahnhof
16.09 Uhr Rückfahrt mit dem Zug
17.14 Uhr Ankunft in Bayerisch Eisenstein

Fahrzeiten der Saison 2018-2019:
jeden Mittwoch vom 16.05.2018 bis 31.10.2018
zusätzlich am 28.12.2018 + 03.01.2019 + 06.02.2019 + 13.02.2019 + 20.02.2019 + 27.02.2019 + 17.04.2019 + 24.04.2019

Kosten:
Der Preis der Tagesfahrt von Bayerisch Eisenstein nach Klattau beträgt für Erwachsene (ab 13 Jahre) 26 € und für Kinder (6- 12 Jahre) 11 €. Kinder bis 6 Jahre fahren in Begleitung der Eltern kostenlos (hierbei müssen jedoch die Speisen und Getränke seperat bezahlt werden.)
Im jeweiligen Fahrpreis ist enthalten:
- Zugfahrt mit der tschechischen Staatsbahn von Bayerisch Eisenstein nach Klattau und zurück
- deutschsprachige Reiseleitung bei der Zugfahrt
- original böhmisches Mittagessen (3 Gang-Menü)
- Stadtführung
- Eintritt in die Barockapotheke
 


 

BöhmerwaldCourier nach Pilsen

Programm-Ablauf:
07.45 Uhr Treffpunkt & erste Informationen durch die Reiseleitung am Grenzbahnhof in Bayerisch Eisenstein
08.06 Uhr Abfahrt nach Pilsen, unterwegs im Zug Infos zur Geschichte der Eisenbahnstrecke und über den Böhmerwald
10.10 Uhr Ankunft in Pilsen und Stadtführung (Brauereihof, Marktplatz, Rathaus, Dom, historische Fleischbänke)
12.00 Uhr Landestypisches Mittagessen mit 3-Gang-Menü in einem Pilsner Urquell Restaurant
13.00 Uhr Besuch der Großen Synagoge (eine der größten Synagogen der Welt)
13.30 Uhr Zeit zur freien Verfügung
15.10 Uhr Rückfahrt mit dem Zug
17.14 Uhr Ankunft in Bayerisch Eisenstein

Fahrzeiten der Saison 2018-2019:
24.05.2018 + 19.07.2018 + 02.08.2018 + 16.08.2018 + 30.08.2018 + 13.09.2018 + 27.09.2018 + 11.10.2018

Kosten:
Der Preis der Tagesfahrt von Bayerisch Eisenstein nach Pilsen beträgt für Erwachsene (ab 13 Jahre) 34 € und für Kinder (6- 12 Jahre) 16 €. Kinder bis 6 Jahre fahren in Begleitung der Eltern kostenlos (hierbei müssen jedoch die Speisen und Getränke separat bezahlt werden.)
Im jeweiligen Fahrpreis ist enthalten:
- Zugfahrt mit der tschechischen Staatsbahn von Bayerisch Eisenstein nach Pilsen und zurück
- deutschsprachige Reiseleitung
- original böhmisches Mittagessen (3 Gang-Menü)
- Stadtführung
- Eintritt in die Große Synagoge

 

 

BöhmerwaldCourier- Ausflugsfahrt nach Klattau und Pilsen

 

Tickets:
Die Sonderfahrscheine sind bis 15.00 Uhr des Vortages der jeweiligen Ausflugsfahrt an der Tourist Info Bayerisch Eisenstein erhältlich.
Selbstverständlich ist auch eine telefonische Voranmeldung bei der Tourist Info bis spätestens 15.00 Uhr des Vortages der jeweiligen Ausflugsfahrt, unter Tel.: 09925 940316, möglich.

 

Anreise:
Die Anreise nach Bayerisch Eisenstein mit der Waldbahn ist für Urlaubsgäste mit Nationalpark-Card (oder einer anderweitigen Gästekarte mit GUTi-Logo) kostenlos.
Für die Anreise nach Bayerisch Eisenstein für Urlaubsgäste ohne Gästekarte mit GUTi-Logo ist ein Tagesticket für 7,50 € ohne Aufpreis bei den Kundenbetreuern in der Waldbahn erhältlich. Zudem hat die Waldbahn in Plattling Anschluss zu den Zügen aus dem Raum Landshut , Regensburg und Straubing.
Als weitere Zubringer-Linien entlang der Strecke fungieren die Waldbahnlinie 4 Viechtach- Gotteszell, sowie die Waldbahnlinie 3 Grafenau- Zwiesel (nur für die Ausflugsfahrt nach Klattau) und die Waldbahnlinie 2 Bodenmais- Zwiesel . Auch hier ist ein Anschluss nach Bayerisch Eisenstein möglich.
 

Wichtige zusätzliche Informationen:
Bitte beachten Sie, dass Hunde in der Waldbahn, sowie in der tschechischen Staatsbahn einen Maulkorb, sowie eine extra Fahrkarte benötigen. Dieser Sonderfahrschein kann vom Reiseleiter vor der Fahrt am Grenzbahnhof bezogen werden.
Trotz Wegfall der Grenzkontrollen ist bei der Einreise nach Tschechien ein gültiger Ausweis/ Reisepass/ Kinderausweis erforderlich.In Tschechien ist zwar die Tschechische Krone gültig, es kann aber fast überall in Euro bezahlt werden.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des BöhmerwaldCouriers.
 

Katakomben in Klattau
Kleingedrucktes:
Reiseveranstalter: KT Tour, s.r.o.
Die Tourist Information Bayerisch Eisenstein übernimmt rein Vermittlungsdienste. Geringfügige Änderungen hinsichtlich Reisezeit und -preis vorbehalten.

 


 

Ausflugsziele in der näheren Umgebung von Bayerisch Eisenstein

 

Schon gewusst?
Mit der Eisensteiner Gästekarte ist die Zugfahrt von Bayerisch Eisenstein nach Zelezna Ruda bis einschließlich Spicak ebenfalls kostenlos möglich.

 

 

Die Nachbarstadt Zelezna Ruda (Markt Eisenstein)

Überquert man die deutsche Staatsgrenze, so erreicht man auf tschechischer Seite als erstes den dortigen Grenzort, Zelezna Ruda (Markt Eisenstein).
Bayerisch Eisenstein und Zelezna Ruda verbindet nicht nur eine gemeinsame, bewegte Geschichte (die beiden Gemeinden gehen aus einem Ursprungsort hervor), sondern sind heute, nach Fall des Eisernen Vorhangs, enger als je zuvor miteinander verbunden.
 

Neben großartigen Wander- und Radausflügen durch den Nachbar-Nationalpark Sumava, bietet der Ort auch ein Museum historischer Motorräder, eine Marionettenausstellung,  ein Museum des Böhmerwaldes, sowie sehenswerte Burgen (Beispielsweise Burg Kasperk) und Aussichtstürme in der näheren Umgebung.


Nähere Informationen zu Zelezna Ruda und seinen Sehenswürdigkeiten finden Sie auf der offiziellen Homepage der Stadt.

 

 

Spicak (Spitzberg) & die böhmischen  Karseen

Nicht weit von der bayerischen Landesgrenze entfernt liegt das kleine aber durchaus breit aufgestellte Freizeitareal Spicak/ Spitzberg. Der Berg stellt  ein lohnendes Ausflugsziel dar.

Während hier eine Sesselbahn zum Aussichtsturm mit Bistro führt, im Sommer Mountainbiker im Downhill- Park rasant ins Tal stürzen und Wanderer den böhmischen Karseen, dem Teufelssee (Certovo jezero) und Schwarzen See (Cerne jezero) einen Besuch abstatten können, verwandelt sich der Berg im Winter zu einem weiteren kleinen aber durchaus feinen Skigebiet mit Flutlicht-Anlage und mehreren Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade.
 

Nähere Informationen zum Freizeitareal finden Sie auf der Homepage des Ski- & Bikeparks Spicak.

 

 

Pancir (Panzer)

Der  Panzer ist ein 1.214 m hoher Berg circa 6 km nördlich der Stadt Zelezna Ruda.

Auf dem Gipfel befindet sich ein kleines Wirtshaus mit einem 23 m hohen Aussichtsturm, welche bequem mit einem Sessellift erreicht werden können. Von dort hat man einen der schönsten Ausblicke auf den Böhmerwald und die umliegenden Gipfel. Es eröffnet sich hier der  Blick nach Bayern auf den Großen Arber und bei klarem Herbst oder Winterwetter  sogar bis in die Alpen.

 

Über den Panzer verläuft zudem die Europäische Hauptwasserscheide zwischen Elbe und Donau. Am westlichen Hang liegt die Quelle der Úhlava, am Osthang entspringt der Slatinný potok und am Südhang der Große Regen.

Die Flüsse Úhlava und Křemelná fließen in die Nordsee, der Regen in das Schwarze Meer.

 

 

Das Wahrzeichen von Zelezna Ruda: Die barocke Pfarrkirche Mariä Hilf vom Stern mit Zwiebelkuppel und Zwiebelturm

 

 

Skiareal am Spicak

 

 

Bikepark am Spicak

 

 

Teufelssee mit Ausblick nach Bayerisch Eisenstein


 

Unterkunftssuche